Schwangerschaft 8. Monat

Die ersten Senkwehen kommen

Da sich der Fötus allmählich auf das selbstständige Atmen vorbereitet, bilden sich nun die Lungenbläschen aus. Am Ende des Monats verfügt das werdende Kind über eine Länge von rund 40 cm und ein Gewicht von 1700 bis 2000 Gramm.
Bei der werdenden Mutter können jetzt erste (schmerzlose) Kontraktionen auftreten, die auch Senkwehen, Übungswehen, Vorwehen oder Vorbereitungswehen genannt werden und durch ein rhythmisches Zusammenziehen der Gebärmutter eine kurzzeitige Verhärtung der Bauchdecke bewirken.
Gut zu wissen: Sechs Wochen vor dem errechneten Entbindungstermin beginnt der gesetzliche Mutterschutz. Wer also noch mal mit alten Freundinnen und Freunden plaudern will, sollte die dann beginnende Ruhezeit dafür nutzen. Denn schon bald kommen die Wochen und Monate, in der junge Eltern dafür keine Zeit mehr haben.